Angetriebene Systeme

Komfort auf Knopfdruck

Heckdeckel und -klappen, die sich auf Knopfdruck öffnen und schließen, werden immer beliebter. Denn Autofahrer schätzen ihre einfache und saubere Bedienung und vor allem das Plus an Komfort.


Edscha hat für den BMW X5 als erster Systementwickler einen elektrischen Spindelantrieb für Heckklappen in Serienfertigung auf den Markt gebracht und damit einen Meilenstein gesetzt. Diese und die Erfahrungen aus zahlreichen weiteren Serienprojekten sind in die neueste Generation von Spindelantrieben eingeflossen.

Ein leistungsstarker Elektromotor und hohe Präzision zeichnen das System aus. Ruhig und gleichmäßig bewegt sich die Heckklappe oder der Heckdeckel so in die gewünschte Richtung und hält auf Knopfdruck in jeder beliebigen Position an. Der gewünschte Öffnungswinkel kann überdies individuell voreingestellt werden. Für Fälle, in denen beispielsweise ein Gepäckstück zu weit aus dem Laderaum hervorschaut, verhindert zudem ein Kollisionsschutz die Beschädigung des Gepäcks. Er wird immer dann ausgelöst, wenn ein Hindernis den Weg der Klappe blockiert. Wird das Öffnen der Klappe nur etwas erschwert, beispielsweise durch aufliegenden Schnee oder eine Parkposition am Hang, gleicht der Motor dies aus und arbeitet mit entsprechend höherem Drehmoment.


Kostenvorteile bietet die Modulbauweise der Antriebe: Standardisierte Komponenten lassen sich dabei je nach technischen Erfordernissen flexibel miteinander kombinieren. Dies erlaubt eine einfache Adaption der elektrischen Spindelantriebe an verschiedenste Klappen und Deckel. So sichert unser ständiges Streben nach innovativen Lösungen und der weiteren Optimierung unserer angetriebenen Systeme – insbesondere hinsichtlich der Funktionalität sowie der bestmöglichen Nutzung der vorhandenen Einbauräume – unseren Kunden nicht zuletzt Wettbewerbsvorteile.

Edscha-Seitentürantrieb

Eine der neuesten Entwicklungen von Edscha im Bereich der Angetriebenen Systeme ist ein elektrischer Seitentürantrieb, der für mehr Komfort und Sicherheit beim Ein- und Ausstieg sorgt. Der Edscha-Seitentürantrieb weiß nicht nur, wann er stoppen muss, er ist überdies stufenlos, d.h. läuft ohne Rasten. Durch die Aufhebung der Reibung


schwebt die Türen quasi frei, hält aber trotzdem fix in der optimalen Position. So ist ein maximaler Ein- bzw. Ausstiegswinkel möglich, was den Zugang zum Fahrzeug so komfortabel wie nie zuvor macht. Ein Einklemmschutz beim Schließen ist selbstverständlich in das System integriert. Weitere Informationen zum Konzept der angetriebenen Seitentür finden Sie hier.



Steps0