Geschäftsführung

Torsten Greiner

Vorsitzender der Geschäftsführung


Torsten Greiner (55) ist seit dem 1. Juli 2011 Vorsitzender der Geschäftsführung der Edscha Holding GmbH. Er trägt die strategische Gesamtverantwortung für die Geschäftsentwicklung von Edscha.

Vor seinem Wechsel zu Edscha war Greiner als Mitglied der Brose Gruppengeschäftsführung für die Brose Schließsysteme GmbH in Wuppertal verantwortlich, deren Geschäfte er seit 2005 erfolgreich geführt hatte. Seit 1994 arbeitete der Diplom-Ingenieur der Fachrichtung Maschinenbau für die Bosch Gruppe. Dort übernahm Greiner 2001 als Fertigungsleiter die weltweite Produktionsverantwortung für den Produktbereich Schließsysteme, der später von Brose übernommen wurde.


Markus Kirchner

Geschäftsführung Vertrieb


Markus Kirchner (55) ist seit dem 1. Juli 2014 Mitglied der Geschäftsführung der Edscha Holding GmbH. In dieser Funktion trägt er die Verantwortung für den weltweiten Vertrieb und das Projektmanagement.

Der Maschinenbautechniker und diplomierte Technische Betriebswirt ist seit mehr als 20 Jahren in der Automobilzulieferindustrie tätig. Vor seinem Wechsel zu Edscha war Kirchner als Geschäftsführer Vertrieb Automotive bei der WKW Erbslöh Automotive GmbH in Wuppertal beschäftigt. Er kann überdies auf eine zweijährige Auslandsverantwortung als Geschäftsführer von WKW Erbslöh in Detroit, USA, zurückblicken.


Ervin Jahić

Geschäftsführung Produktion und Einkauf


Ervin Jahić (49) ist seit dem 1. Mai 2020 Mitglied der Geschäftsführung der Edscha Holding GmbH und verantwortet in dieser Funktion die Produktion sämtlicher Edscha-Standorte im In- und Ausland sowie den globalen Einkauf.

Seine berufliche Laufbahn bei Edscha begann Ervin Jahić am 1. Juli 2016 mit der Übernahme der strategisch wichtigen Position des Gesamtverant-wortlichen für das Edscha-Geschäft in Asien. Die Funktion des Chief Executive Officer Edscha Asia wird er auch nach seiner Ernennung zum Geschäftsführer beibehalten. Vor seinem Wechsel zu Edscha war Ervin Jahić zuletzt seit 2010 für den Automobilzulieferer Johnson Controls Inc. (heute Adient) in verschiedenen Positionen in China tätig. Seinen beruflichen Werdegang begann der diplomierte Maschinenbau-ingenieur 1999 bei der Grammer AG.


Volker Weiß

Kaufmännische Geschäftsführung


Volker Weiß (51) verantwortet seit 2010 die kaufmännischen Aufgaben bei Edscha. Hierzu zählen Finanzen, Controlling, Informationstechnologie sowie Recht.

Seine berufliche Laufbahn bei Edscha begann Volker Weiß am 1. Oktober 2002 als kaufmännischer Leiter. Zuvor war der Diplom-Wirtschaftsingenieur sechs Jahre bei der Vaillant GmbH in Remscheid beschäftigt. Hier war er unter anderem als Leiter Controlling einer Business Unit sowie als Leiter des Post-Merger Integration Office tätig.



Steps0