Edscha-Familientag in Remscheid

Sport, Spaß und Nervenkitzel


Remscheid, 5. September 2015 – Nur die Wetteraussichten waren trübe. Der guten Stimmung der über 800 Besucher bei Edscha, zu denen auch Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz zählte, konnte das schlechte Wetter nichts anhaben.

Unter dem Motto „Edscha bewegt“ öffnete Edscha in Remscheid Türen und Tore für alle Mitarbeiter und ihre Familien. Sport, Spaß und Nervenkitzel standen im Mittelpunkt des Tages, an dem die Edscha-Betriebssportgemeinschaft (BSG) parallel ihr 60-jähriges Jubiläum feierte. Viele der 9 Betriebssport-Sparten demonstrierten ihr Können live und luden zum Mitmachen ein.

Mitarbeiter und Besucher versuchten ihr Glück beim Rätseln und ihr Geschick beim Bullenreiten und Kistenklettern. Spannende Führungen und Einblicke in die Edscha-Kunststofftechnik, den Versuch und den Musterbau stießen auf großes Interesse.


Unbestrittener Höhepunkt des Familientages war ein Personenkicker-Spiel zwischen dem Edscha-Management und einer BSG-Auswahl, das das Management dank großem sportlichen Einsatz für sich entscheiden konnte.

 



Steps0